Sonntag, 3. Oktober 2010

Shopping-Wochenende...

Gestern ging's recht spontan zum Stoffmarkt nach Kerkrade.
Mein erster Stoffmarkt überhaupt! Und ich war angenehm überrascht.
Es ging sehr entspannt zu, man kam prima an alle Stände und wurde zügig und freundlich bedient.

{ Den ein oder anderen Stand musste ich jedoch enttäuscht links liegen lassen, als ich dort das ein oder andere gefälschte Farbenmix-Design entdeckte :(
Sehr, sehr peinlich für Hersteller und Verkäufer! }

Etwas vom riesigen Angebot überfordert und trotz Dreijähriger, die aktuell lila zu ihrer Lieblingsfarbe erklärt hat und an jedem lilafarbenen Schnipselchen anhalten musste,
kamen letzendlich nur Basics, die man ja sowieso immer braucht, etwas Jeans und das ein oder andere hübsche Schrägband mit Häkelkante, etwas PomPom-Borte, Rüschengummi und ein paar Knöpfchen mit nach Hause.

Beim nächsten Mal habe ich auf jeden Fall eine übersichtliche to-buy-Liste dabei ;o)


Heute war dann noch verkaufsoffener Sonntag beim Floristen-Großhandel und auch da bin ich trotz aller guter Vorsätze wieder ins alte Muster verfallen... Vieeeeeel rot und vieeeeele Pilze und Punkte. Aber die Kiste wird dann erst Ende November ausgepackt ;o)

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhh....schöne Schaätze...kann es kaum abwarten bis es bei uns auch so weit ist ;O)))

    GGGlg, Chris

    AntwortenLöschen
  2. hübsche Schätzchen hast du erstanden :-) ich kann es auch kaum erwarten bis der Markt bei uns hier halt macht. Die Idee mit der to-buy-Liste habe ich verworfen, nachdem ich dann so ca. 50 Stöffchen drauf hatte und noch immer nicht an den Kurzwaren angelangt war *schäm*. Also geht's bei mir auch dieses Mal nach dem Motto "FreiSchnauze" auf den Markt ;o)

    glg, Babs

    AntwortenLöschen