Samstag, 16. April 2011

Hier wird heute nochmal...

wie schon hier, geTAPEt und geEIert.

Dazu einfach kleine, stabile Kärtchen beidseitig kreuz und quer mit 
Washi-Tapes oder anderem bunten Klebeband bekleben, 
ein Ei (oder jede beliebige andere Form) ausschneiden, 
ein Loch rein knipsen, eine Kordel daran befestigen 
und dann z.B. in den Osterstrauch hängen.
Fertig!

Kommentare:

  1. Was wäre nur unser Leben ohne Masking Tape!
    \(^ ^)/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt eine klasse Idee!!!! Sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen total süß aus!
    Aber irgendwie krieg ich es einfach nicht hin, meine Tape-Schätze anzuschneiden ... *seufz*

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, das Tape ist super! Tolle Idee! ...und danke für`s Teilen!
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  5. So eine süße Idee! Mag ich seeehr!

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde dass ganss toll...mal sehen ob ich hier das tape auch bekomme...
    Danke für den tip!!

    lieve groetjes,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Wird sofort ausprobiert. *g* Danke fürs zeigen ;-)

    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. wundertolle idee!!!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen