Montag, 19. Dezember 2011

D.I.Y. Masking Tape Teelichter

Vor ein paar Tagen habe ich einige Teelichter mit Masking Tape beklebt.
Hübsch, oder!? 
(Am besten eignen sich Teelichter mit durchsichtiger Kunststoffhülle.)
Dauert auch garantiert nur wenige Minuten und eignet sich somit perfekt als Last-Minute-Bastelei.

Kommentare:

  1. Wirklich tolle Idee. Und genau das Richtige für auf den letzen Drücker! :)
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, so sehen meine Teelichter hier auch aus :)
    Dicker Drücker,
    Fritzi

    AntwortenLöschen
  3. Nicht, dass ich jetzt doppelt schreib, aber ebend hat es ohl nicht funktioniert...
    Schöne Idee, werde ich auch mal versuchen. Wir haben die PartyLite-Teelichter, schimmert bestimmt schön durch :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. hä? Blogger mag mich wohl nicht, also zum 3. Mal...
    Tolle Idee :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. ...kleine klebelein die viel Wirkung bringen;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  6. Prima Idee! Maskingtape hab ich doch auch noch irgendwo rumliegen.....aber nicht so schön weihnachtlich-rotes!

    Danke fürs Zeigen! Nice!

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle & simple Idee ... Danke!!!

    Viele Grüße * Denise

    AntwortenLöschen
  8. ich bin begeistert von deiner Idee,
    echt super!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    wünsche ich Dir!
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr schön aus... ich liebe sowieso Masking Tape!! Du hast aber auch wirklich schöne!!

    Habe eben auch wieder damit gearbeitet und Fotoseiten verziert... ;o)

    Lieben Gruß
    Bini

    AntwortenLöschen
  10. sehr schöne Idee - wird nachgemacht... wenn die Osterdeko weg ist.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen