Dienstag, 14. Februar 2012

Es gibt Dinge,

die stehen vermutlich auf der Liste einer jeden do-it-yourself-lerin.
So jedenfalls bei mir.
Seitenweise Pinboards mit tausenden 'muss-ich-dringend-auch-mal-machen'-Ideen.
Bei einigen Dingen schreckt mich jedoch der pure Anblick oft schon ab und ich denke:
'schaffst du nie'.
So auch bei den berühmt berüchtigten Krümel*monstermuffins.
Sehen spontan nach verdammt viel Arbeit aus.
...
Aber dann kam Susanne und belehrte mich eines besseren... Ist ja totaaal einfach ;o)
Und so war es auch!
Sogar geschmacklich waren sie ganz gut zu ertragen - es wurde einzig die Anordnung der Pupillen bemängelt - ein Krümel*monster müsse schielen...
Beim nächsten Mal dann ;o)

Kommentare:

  1. die stehen auch auf meiner to-back-liste ;-) toll.... echt müssen die schielen? wusst ich och net ;-)

    glg

    AntwortenLöschen
  2. sehen toll aus! und wenn sie dann auch noch "monstermäßig" schmecken, um so besser!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab noch nie so coole Kekse gesehen! :)) Toll! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. hahaha die sehen ja toll aus...und würden perfekt zu meiner krümelmonstermütze passen ;D
    vlg

    AntwortenLöschen
  5. Super cool! muss ich mir merken für den nächsten Geburtstag meiner Tochter! :D
    da wird sie staunen!!!

    Toll gemacht!

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ja die hab ich auch schon ein paar mal bewundert! deine sind toll geworden!
    lg angela

    AntwortenLöschen
  7. *lach* ... die habe ich auch heute gebacken :-D ... zur Probe für Weiberfastnacht ... meine schielen aber auch nur bedingt. Und ich glaube, meine Krümelmonster sind etwas zu hell-bleu geworden ... schmecken tun sie aber köstlich!

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Wow sind die Cool!!!:O)

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich! Ich muss sofort nach Hause, eher Feierabend machen und auf der Stelle anfangen zu backen! Toll. Super blog. Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  10. Genial!
    Bin ja selbst auch ein riesengroßer Krümelmonster-Fan... ;)

    AntwortenLöschen