Freitag, 19. Oktober 2012

Love Stuff {pink}

Würde ich das kleine Fräulein lassen, hätte sie nichts außer Nicki, Fleece, Feincord, Frottee und Plüsch im Schrank. Sie liebt alles kuschelige.
Auf dem Stoffmarkt Anfang Oktober hat sie sich eine Reihe Stoffe ausgesucht, indem sie sie kurz in's Gesicht gehalten hat um den Kuschel-Faktor zu erfühlen.
Jetzt könnt ihr euch ungefähr vorstellen, wie verzückt sie war, als hier kürzlich ein Paket voller allerkuscheligstem Hamburger Liebe Hilco Nicki eintrudelte.
Nachdem ich sie mit großer Mühe wieder aus dem pinkfarbenen Nicki (der übrigens aus Bio-Baumwolle besteht und sogar GOTS zertifiziert ist!) ausgewickelt hatte, war schnell klar: Ein Kuschelkleid soll es werden!

Hätte ich auf meine innere Stimme gehört, dann wäre es ein altbewährter Schnitt geworden, aber ich hatte plötzlich Lust mal etwas neues auszuprobieren und durchforstete meine älteren Ottobre Zeitschriften nach einem passenden Schnittmuster.
Und wieder stellte sich heraus: Schnitt zu großzügig, Kind zu schmal.
Da das Kleid aber nicht in der Ecke landen sollte (dafür ist der Stoff viel zu hübsch!) und es mir für ein nur-zu-Hause-Kleid irgendwie auch zu schade war, habe ich so lange getrennt, verkleinert und wieder zusammen genäht, bis es endlich passte.
Fazit: Das kleine Fräulein ist ganz verliebt!

Passend zur Herbst-Jacke gab's noch eine kuschelige Beanie-Mütze.

Der Bio-Nicki, in 4 tollen Farben, ist teilweise schon bei den Händlern eingeflogen und ab sofort für euch erhältlich!





Kommentare:

  1. super süß!!!!
    hast du meine mail heut bekommen ;-)

    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. da freut sich die kleene bestimmt!

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen
  3. Bello e caldo!!complimenti e baci!!!!

    AntwortenLöschen
  4. So schön - das Kleid, das Fräulein, die Fotos und eure Nachbarschaft!
    Da würde ich ja gerne unsere Stadtwohnung gegen eintauschen :).

    Viele liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz toll geworden - wie immer! :-)
    Wenn ich die Fotos so sehe, vermisse ich meine Heimat doch ganz schön!

    AntwortenLöschen