Montag, 1. Juli 2013

Ein etwas anderer Junggesellinnenabschied

Meine älteste Freundin heiratet demnächst. 'Älteste' in Form von 'wir-sind-seit-dem-Spielkreis-also-praktisch-schon-unser-ganzes-Leben-lang-Freundinnen'.

Am Samstag ging es also zum Junggesellinnenabschied nach Köln, wo sie zur Zeit wohnt.
Peinliche Vorstellungen blieben ihr an dem Tag - zu unser aller Freude - erspart, statt dessen gingen wir mit insgesamt 11 Mädels in's 'Pottery Art Café', um Keramik zu bemalen.
Seit ich schon von dem ein oder anderen Blogger-Event in ähnlichen Café's gehört hatte, wollte ich das auch mal machen.
In sehr entspannter Atmosphäre pinselten wir also drauf los.
Ob meine Freundin sich nun freut, dass sie die komplette Keramik später behalten darf, wird sich noch rausstellen *lach*.
Im Anschluss hatten wir einen Tisch im 'Al Salam' am Hohenstaufenring reserviert.
Die Bedienung war etwas langsam, aber das Essen super lecker!
Ich hatte Falafel und Couscous mit Gemüse.
Danach ging's noch weiter in's belgische Viertel.
Ein sehr schöner Tag!



Seid ihr auch schonmal in so einem Café gewesen und habt Keramik bemalt?
Und wenn ja, wo!?

Kommentare:

  1. Das klingt ja toll! Von so einem Café lese ich jetzt zum ersten Mal, aber das würde ich auch gerne ausprobieren wollen. Wenngleich ich leider total unbegabt im Malen bin ;)

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr schöne Idee und sie wird sich sicher immer daran erinnern.

    Es ist soo schön, wenn man ganz alte Freundinnen hat.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  3. Das war auch meine Idee für den JGA meiner Schwester... aber die anderen Mädels waren nicht begeistert - so wurde etwas anderes gemacht! Aber irgendwann mach ich sowas mal mit ihr... vielleicht als Geburtstagsgeschenk?!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein toller Tag und tolle Bilder!
    Ich war noch nie in einem solchen Cafe! Aber würde ich auch gern mal machen! Klingt witzig!
    Das nächste ist glaube ich in Hamburg, soweit ich gehört habe!

    Vielen Dank für´s mitnehmen!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste bis gerade gar nicht dass es soetwas gibt...so ein Cafe meine ich:-))) Eine super schöne Idee!!
    Lg Ela

    AntwortenLöschen
  6. oh toll! Das hab ich schon öfter gelesen, aber auch noch nie gemacht....wohn ja auch hier in der Nähe...muss man echt mal auf die TODO LISTE schreiben!! Danke fürs Erinnern!

    AntwortenLöschen
  7. Schön so ein kreativer Abend. Eine tolle Idee! Irgendwie bin ich hier im totalen Hinterland, das würde mir sonst auch mal gefallen. Aber hier gibt es sowas nicht (oder ich weiß es nicht).
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ja ich war schon zweimal bei einer Freundin in Potsdam in einem Keramikmalkaffee - und ich mag es sehr.
    Hier siehst Du meine Werke: http://schnuspel6.blogspot.de/2013/02/fur-meinen-tee-kaffee-oder-cappuccino.html

    Vg alex

    AntwortenLöschen