Samstag, 5. April 2014

Auch ein iPad braucht ein hübsches Zuhause...

Letztes Jahr muss ich lieb gewesen sein, denn zu Weihnachten bekam ich ein iPad Mini.
Aber es wäre nicht mein iPad, wenn es nicht eine selbstgenähte Hülle hätte.
Is' klar, oder?

Den Schnitt habe ich durch Ausmessen ganz einfach selbst gemacht. Ich finde es praktisch, wenn die Hülle oben offen ist und nur mit Gummiband (oder wie hier mit einem Jersey Streifen) und Knopf verschlossen wird. Auf der Vorderseite habe ich außerdem noch 2 Fächer für Stifte und Zettel oder iPhone angebracht. Die Hülle ist komplett mit Volumenvlies unterlegt, damit das gute Stück auch ordentlich geschützt ist.
Genäht aus aktuellen Lieblings-Stoffen. Aber die kennt ihr ja schon :)


Kommentare:

  1. Ich. Will. Auch. Diese. Stoffe!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. dann waren wir beide wohl sehr lieb, habe nämlich auch eins geschenkt bekommen aber so eine schöne hülle hat meins noch nicht, die gefällt mir richtig gut, besonders die verschlussvariante...muß ich mich wohl auch mal dransetzen!
    lg teresa

    AntwortenLöschen
  3. Mein Tablet hat auch so ein zu hause, aber längst nicht so schön wie Deines.
    lg vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  4. Die ist echt schön geworden!! Für so eine Hülle würde ich mir sogar ein I-Pad kaufen ;)
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  5. Dann war ich wohl auch ein braves Mädchen. Ich bekomme auch eins zum Geburtstag, freu!
    Welches Vlies hast du verwendet?
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön :)
      Ich nehme immer H630 von Freuden*berg.

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen