Mittwoch, 12. November 2014

12 von 12 im November 2014

Und bevor man sich versieht, postet man die vorletzten (unspektakulären) '12 von 12' in diesem Jahr. Wo ist nur die Zeit geblieben?

Erstmal tapfer Zeitschriften aus den letzten Jahren aussortieren. Das ist so ca. alle 3 Jahre fällig, wenn die Stapel langsam bis unter die Decke reichen. Der Altpapier-Sammel-Trupp wird sich freuen ;P. Anschließend den St. Martins Tüten-Inhalt so verstauen, dass er aus dem Sichtfeld ist und das Kind nicht auf die Idee kommt permanent Süßigkeiten essen zu wollen. Anschließend mit meiner Freundin zum neuen Stoffladen in der Nähe fahren. Endlich ein Laden, in dem man prima Basics und Zubehör kaufen kann. Das fehlte hier vor Ort wirklich sehr.


Zurück zu Hause erstmal kochen und darüber schmunzeln, dass das Kind dringend ein Handyfoto vom Essen machen möchte. Like mother, like daughter ;)

Nach dem Essen die neue Winterjacke in aktuellen Lieblingsfarben anprobieren - passend zu den liebsten Leni's Dream Winter Accessoires. Und kurz vor knapp noch - wie jedes Jahr - ein Geschenk für Weihnachten im Schuhkarton packen.


Danach meiner NICHT Lieblingsbeschäftigung nachgehen und Schnittmuster abpausen. So etwas lästiges. Derweil hat Herr Kram bereits die Herrnhuter Sterne im großen Flur Fenster installiert und eine Runde Mensch-ärgere-dich-nicht mit dem kleinen Fräulein gespielt.
 

Und bei euch so?

1 Kommentar:

  1. Sieht nach einem entspannten Tag aus! Und Schnittmuster abpausen hasse ich auch. Danke für den Stoffladen-Tipp!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!
    Sabrina

    AntwortenLöschen