Freitag, 6. März 2015

Genäht: Yummy Strawberries

Bis das Gras und die Bäume wieder so saftig grün sind wie auf den Fotos, dauert es leider noch eine Weile. Aber in der Zwischenzeit träumen wir einfach schonmal vom Sommer und den ersten Erdbeeren... (Dass es draußen gerade dicke weiße Flocken schneit, während ich hier schreibe, wollt ihr jetzt vermutlich nicht wissen, oder?)




Die Riesen-Zahnlücke aus dem letzten Sommer ist mittlerweile verschwunden und die obere Zahnreihe vorerst wieder komplett. Aber ohne Zähne war irgendwie auch süß. Mit 6 kann man das durchaus tragen, oder?
Für den grünen Reißverschluss an der Jacke musste ich damals übrigens ziemlich kämpfen. Das Fräulein wollte eigentlich uuunbeeedingt einen pinkfarbenen. Zum Glück ließ sie sich noch überzeugen, denn das hätte viel zu langweilig ausgesehen.



Die Erdbeermarmelade ist schon aufgefuttert, Zeit für Nachschub. Wann sind die Erdbeeren noch gleich reif?


Eines unserer absoluten Lieblingsteile im Kleiderschrank ist diese Kombination aus 'Lina' und 'Sunje'. Die beiden Schnittmuster von Frau Liebstes habe ich kombiniert, indem ich das Shirt in der Länge an das Sunje Oberteil angepasst und dann einfach mit dem Sunje Unterteil zusammen genäht habe. Cool und süß zugleich.





Und, was näht ihr so aus den süßen Früchtchen? Die Stoffe sind ab Mitte März verfügbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen