Montag, 24. August 2015

Gelesen: Flechtfrisuren {Buchtipp}

Wir lieben Flechtfrisuren. Beim kleinen Fräulein bekomme ich das auch ganz gut hin, bei mir selber bin ich leider eher Talentfrei. Für alles, außer einem seitlich geflochtenen Pony, scheinen meine Arme zu kurz oder meine Finger zu verknotet. Hier und da klicke ich schonmal ein Video an, finde es morgens vor dem Spiegel aber nicht so praktisch schon PC oder iPad zur Hand zu nehmen. Als ich vor ein paar Monaten über das Buch *'Flechtfrisuren' stolperte, dachte ich, das könnte vielleicht etwas sein, um morgens mal schnell nachzuschlagen. Außerdem steht nächstes Jahr die Kinderkommunion des kleinen Fräuleins an, da könnte es doch ganz praktisch sein, ein kleines Nachschlagewerk im Haus zu haben.

http://www.amazon.de/gp/product/3442175259?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=3442175259&linkCode=xm2&tag=wwwmeinmaedch-21

Zunächst muss ich sagen, dass mein kleines Fräulein von dem Buch total begeistert ist, ständig darin herum blättert und oft mit neuen Frisuren aus ihrem Zimmer kommt. Die gut bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind also im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht nachzumachen, auch wenn es für die ein oder andere Frisur sicher etwas Übung braucht. Die Ergebnisse meiner Tochter sind natürlich nicht perfekt, aber für kleine Hände (sie ist gerade 8 geworden) erstaunlich gut umgesetzt. Davon abgesehen richtet sich das Buch aber auch nicht an Kinder, sondern eher an Teenies und Erwachsene. Von jeder Frisur wird zunächst ein Vorschaubild mit Schwierigkeitsstufe angezeigt, woraufhin dann die Anleitung folgt. Für die meisten der 31 vorgestellten Frisuren sind längere Haare erforderlich, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Einen dicken Minuspunkt gibt es von mir für das ungünstige Taschenbuchformat. Das Buch lässt sich nicht aufgeschlagen ablegen, deshalb hat man Hände zu wenig. Ein gebundenes Buch oder eine Ringbindung wäre hier wohl die bessere Wahl gewesen. Nichtsdestotrotz kann ich das Buch für alle Flechtfrisuren Fans empfehlen. Unsere aktuelle Lieblingsfrisur bei warmen Temperaturen ist übrigens der geflochtene Dutt.


*affiliate link

Kommentare:

  1. Jaaaaa, das Buch habe ich auch hier zu Hause. Das ist so klasse!!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. NA was es alles gibt,,,,ggggg
    ah super IDEE des hätt i braucht als meine MADLS no kloan warn,,,,
    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Oh das wäre ja was für mich, aber ist es auch für Schulterlange Haare mit Stufen geeignet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Anleitungen lassen sich auch mit kürzerem Haar umsetzen, aber idealerweise sollte das Haar etwas mehr als schulterlang sein, denke ich. Vielleicht hast du in einer Buchhandlung Gelegenheit mal einen Blick in das Buch zu werfen!?
      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  4. huhu :)

    wie passend, dein post... ich bin gerade auf der suche nach einigen flechtideen für die Kinder gewesen, da kommt dein tipp ja wie gerufen ;)


    liebe grüße
    tina

    AntwortenLöschen