Freitag, 19. Februar 2016

Gekocht: Linsendal mit Blumenkohl {Rezept, vegan}

Aus der Rubrik 'nicht-hübsch-aber-lecker' verrate ich euch heute spontan das Rezept zu meinem gestrigen Mittagessen. Es gab Linsendal mit Blumenkohl und Reis.

Ihr benötigt für 4 Personen:

- einen Blumenkohl, in mundgerechte Röschen zerteilt
- 4 Tomaten, gewürfelt
- 1 Zwiebel, gewürfelt
- 250 g Linsen
- 800 ml Wasser

- Salz
- Curcuma
- Garam Masala (indische Gewürzmischung)
- ein Stück Ingwer

- Reis als Beilage

Die Zwiebel fein würfeln und zusammen mit dem zerkleinerten Ingwer und je einem gehäuften TL Curcuma und Garam Masala anschwitzen. Blumenkohl, Tomaten und Linsen zugeben und 2 - 3 Minuten anbraten. Mit dem Wasser auffüllen, 1,5 TL Salz einrühren und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl bissfest und die Linsen weich sind. Das Dal kann nach Belieben mit weiteren Gewürzen und Kräutern abgeschmeckt werden. Koriander passt z.B. auch gut. Mit Reis servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen