Donnerstag, 30. Juni 2016

Mein Juni in Instagram Bildern

Hallo zur Halbzeit. Die erste Jahreshälfte ist vorbei und die Sommerferien stehen vor der Türe. Der Sommer lässt noch zu wünschen übrig, aber es gab trotzdem viel schöne Tage im Juni. Wer lässt sich die Laune schon gerne von kühlen Temperaturen und Regen verderben?

Wir haben eine Hochzeit gefeiert,

kiloweise Erdbeeren gegessen (als Salsa zu Spargel, als Kuchen an unserem 10. standesamtlichen Hochzeitstag und pur) und

sehr rot- und grünlastig gekocht.

Das Fußballfieber hat uns gepackt, ich habe eine neues EM-Shirt für's Fräulein genäht und schwarz-rot-goldene Marmelade gekocht (eine Anleitung findet ihr bei Bine).

Gelesen habe ich im Juni die Bookless Saga von Marah Woolf (**Wörter durchfluten die Zeit, **Gesponnen aus Gefühlen und **Ewiglich unvergessen)

und **Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses.

Ich habe unsere Kleiderschränke ein bisschen sommerlich aufgefüllt und meinen bisher gut gehüteten Hamburger Liebe Kamehamea Batist verarbeitet. Zeig ich euch bald noch in groß. Außerdem viele Geschenke und Aufträge genäht und ein Taufkleid von 1939 ehrfürchtig bestickt.

Wir waren viel unterwegs, das Fräulein hatte Spielbesuch,

ich habe meine Nähmaschine von einem Kilo Staub und Fusseln befreit, das Kind hat schon seine neuen Mappen für das kommende Schuljahr beschriftet und das Ergebnis des EM Spiels #NIRGER für Papa an die Tafel gemalt, der das Spiel wegen einem Feuerwehreinsatz komplett verpasst hat.

Wir waren auf dem Schützenfest, beim Familien-Public-Viewing und im Kino. 

Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Juni. 
Liebe Grüße, Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen