Sonntag, 9. Oktober 2016

Mein September in Instagrambildern

Hallo ihr Lieben! Heute komme ich - mit Verspätung - endlich dazu, meinen Monatsrückblick zu schreiben. Wir hatten einen bunten September mit vielen wunderschönen Spätsommertagen und sind ausgiebig für den verregneten Teil des Sommers entschädigt worden.

Aus meiner Küche gab's sowohl Essen-to-go, u.a. Muffins im Waffelhörnchen, Apfeltaschen, Laugenkonfekt und bunte Brotdosen für die Schule, als auch bunte Herbstgerichte, wie Quiche, Flammkuchen und Gemüsepizza. Sehr rotlastig diesmal.

Wir haben Kohlrabi und Kürbisse im eigenen Garten geerntet und bunte Tomaten aus einem Garten in der Region geschenkt bekommen.

Mein kleines Fräulein hat winzige Schachteln gebastelt, bunte Schulsachen von Hema verziert und ich habe u.a. Espadrilles, Mützen, Kosmetiktaschen, Shirts für mich und ein Dirndl genäht.

Wir haben Bücher gelesen (u.a. Für immer und Emil von Nikola Hotel, Für immer und ein Leben lang von Sarah Morgan, den neuen Harry Potter und Ostwind),

Tee getrunken,

und ein paar sonnige Nachmittage in Rurberg am Rursee

und an der Kall verbracht, wo wir von einer Herde Schafe überrascht wurden.

Ein Polterabend stand auch auf dem Programm und ein bisschen Dreck musste sein.

Und wie jedes Jahr war ich bei tollem Wetter zusammen mit Lisas Nähkeller auf dem schönen Kürbismarkt in Merode, der mich wie immer in Herbststimmung versetzt hat.

1 Kommentar:

  1. Die Bilder vom Kürbismarkt sind wirklich wahnsinnig. Bei uns gibt es sowas leider nicht in der Nähe. Denn auf sowas würde ich auch sehr gerne mal gehen.

    Gruss
    Natascha

    www.day-dreamin.com

    AntwortenLöschen