Donnerstag, 1. Dezember 2016

Mein November in Instagram Bildern

Tschüß November, hallo Dezember. Hallo gemütliche Adventszeit und willkommen zu meinem letzten Monatsrückblick in diesem Jahr, denn den nächsten gibt's erst Anfang Januar.

Im November gab's u.a. grünes, gelbes und knallpinkfarbenes Essen, sowie ein paar Lieblingssachen aus einem neuen Biomarkt in der Nähe.


Herzen auf Äpfeln, bunte Brotdosen, Zimtschnecken und veganen Haselnuss-Schoko-Karamell-was-auch-immer-Konfekt.
 

Wie jedes Jahr, bekam unser Haus zum 1. Advent einen Overload an Weihnachtsdeko verpasst. Ich habe das Flurfenster mit Kreidemarker verschönert und mit meinen kleinen Herrnhuter Sternen beleuchtet. Der Adventskranz war eine 10-Minuten-last-Minute-use-what-you-have-Aktion und getreu dem Motto wo Platz ist, kann noch etwas hin, wurden die Wandregale und Deckenbalken beladen. Ich liebe das, wenn es hier im Advent an allen Ecken leuchtet und glitzert. Soo gemütlich.
 

Herr Kram bekam nach langer Zeit nochmal einen Adventskalender, der schon seit letzter Woche im Flur hing, während das kleine Fräulein bis heute morgen zittern musste, ob es denn auch einen heiß ersehnten, selbstgemachten Adventskalender bekommt. Und auch ich habe ein ganz tolles Exemplar von meiner lieben Freundin bekommen und freue mich riesig darüber!
 

Im November habe ich u.a. diverse Täschchen, Kirschkernkissen und Klamotten genäht.
Die Täschchen mit Stern gibt's in limitierter Auflage im DaWanda Shop. Heute sogar mit 15% Rabatt!
 

Wir waren beim St. Martin, haben Supermarkt Selfies gemacht und wie jedes Jahr eine Box für 'Weihnachten im Schuhkarton' gepackt.
 

 

Ich wünsch euch einen gemütlichen, stressfreien Dezember!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen