Donnerstag, 12. Januar 2017

12 von 12 im Januar 2017

Hallo und guten Abend zu meinen ersten 12 von 12 in diesem Jahr. Steuererklärung, Migräne & Co. erspare ich euch, also geht's gleich los mit dem Vorzeigbaren.

Wie jeden Morgen würde ich meinen Wecker gerne erwürgen und schleppe mich ins Bad. Fräulein Krams Schulbrot ist auch noch nicht ganz wach. Das Kind ist aus dem Haus, ich programmiere meine neue Waschmaschine - die alte hat pünktlich zu Weihnachten den Geist aufgegeben - und kaufe schnell die fehlenden Zutaten für's Mittagessen ein.


Es fällt Unterricht aus, das Kind steht kurz vor Mittag schon wieder auf der Matte und erledigt sofort die Hausaufgaben. Anschließend wird eine Postkarte ausgefüllt, denn das Fräulein hat ein Kreuzworträtsel in seinem Topmodel Magazin gelöst und möchte am Gewinnspiel teilnehmen. Lustig, das. Während das Mittagessen im Backofen steckt, trage ich die letzte Weihnachtsdeko zusammen und freue mich schon auf heute Abend, wenn ich die Nase in meinen Kindle stecken und den dritten Teil der *Eleria Trilogie von Ursula Poznanski beginnen kann. Teil 2 habe ich gestern Abend ausgelesen. Sehr fesselnd!


Es gibt Lauchquiche nach einem Rezept aus dem Buch 'Vegan for fun'. Sehr lecker.
Anschließend werden noch die Pflanzen gegossen, die zur Zeit auf dem Esstisch stehen, bevor ich mich weiteren drölfzigtausend Steuerbelegen widme. Der Glücksklee von Silvester lebt noch - das müsste ein gutes Omen sein, oder?


Ich wünsche euch einen schönen Abend. Die Unwetterwarnung auf meinem Handy sagt, es soll gleich heftig schneien. Ich bin gespannt. Liebe Grüße, Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen