Freitag, 6. Januar 2012

'Ratz Fatz'...

waren vor Weihnachten diese 2 Mini-Ratz-Fatz-Taschen nach dem FREEBook von Farbenmix genäht.
Als 'Schnittmuster' für die Kinder-Größe habe ich einfach ein DIN A4 Blatt verwendet.
Über eine neue Tasche als Verpackung (anstatt Geschenkpapier) freut sich doch jedes Mädchen ;o)

Kommentare:

  1. Jaaa :o) die Größe näh ich für Kinder auch zu gerne. Werden hier auch heißgeiebt!

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  2. Super! Dann schmeißt man die hübschen Verpackungen auch nicht weg!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. YUMMY!

    Also, ich traue es mich ja gar nicht zu sagen, aber mein Versuch die Ratz Fatz Tasche zu nähen ist völlig schief gegangen. Irgendwie bin ich nicht durchs Freebook gestiegen...obwohl es ja anscheinend super einfach sein soll.
    Ich glaube, ich werde noch einmal einen Versuch starten - denn Deine Taschen sehen verdammt "lecker" aus!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es genauso. Habe die Tasche verkehrt zusammengenäht. Wenn ich sie richtig zusammengenäht hätte, dann wäre der Name auf dem Kopf gewesen und die Henkel wären verkehrt dran.

      Löschen
  4. Was für eine tolle Idee, ein Geschenk so zu verpacken!! :) Die Taschen sind wirklich super geworden.

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich zwei sehr schöne Taschen... Der Stoff gefällt mir besonders gut.

    Würd mich mal interessieren, wo du den her hast.

    LG,Natascha

    AntwortenLöschen
  6. @frollein pfau: Ob du's glaubst oder nicht... meine erste Ratz Fatz habe ich damals auch versemmelt ;o) (wegen einem Knoten im Hirn ;o)
    Wo hakt's denn bei dir? Vielleicht hast du den gleichen Fehler gemacht und ich kann helfen!? ;o)

    @natascha:

    Der Stoff ist nach einem Design von Hamburger Liebe und man konnte ihn bei Micha's Stoffecke kaufen - er ist mittlerweile allerdings ausverkauft.

    Falls du Interesse an rosa hast, dann schreib mir doch mal eine Mail (maedchenkram(at)yahoo.de)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sarah!

    Habe grade deine schönen Ratz-Fatz Taschen bewundert. Durch Zufall habe ich nun grade in den Kommentaren gelesen, dass eine Leserin auch schon mit einem Problem zu kämpfen hatte.
    Vielleicht magst Du mir helfen? :-)
    Ich habe die Tasche schon an den Außenseiten zusammengenäht und eine Wendeöffnung gelassen....aber wie gehts danach weiter?? Da fehlt ja anscheinend ein weiteres Bild bzw. Erklärung.

    Viele liebe Grüße
    die verwirrte Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kathrin,

    wenn du bis zu dieser Stelle alles richtig gemacht hast ;-),
    musst du die Tasche nun durch die Wendeöffnung wenden und anschließend die Innentasche (Futter) in die Außentasche stecken.
    Danach den oberen Rand ausbügeln und evtl. nochmal absteppen und fertig ist die Tasche!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen