Dienstag, 5. Juli 2011

Pizzabrötchen

Aus einer angebrochenen Dose Mais, einer offenen Packung Pizzakäse, einer Tomate und einem Rest Tomatenmark wurden leckere Pizzabrötchen.
 Die Brötchenhälften (ich habe Ciabatta-Brötchen genommen) mit dem Tomatenmark bestreichen, den Mais mit Tomatenstücken, Pizzakäse, Knoblauch und verschiedenen Kräutern vermischen, auf den Brötchen verteilen und im Ofen kurz überbacken.
Lecker!
Und wer das Backblech auch ganz stilecht mit Apfel-Handschuh aus dem Ofen holen möchte... das FREEbook gibt's bei Farbenmix ;o)

Kommentare:

  1. Mhm, leckerschmecker. Das sieht guuuut aus. Ich kann es förmlich riechen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. mmmh das sieht lecker aus und links stylish der Backhandschuh, da schmeckts ja doppelt gut!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen