Dienstag, 15. Januar 2013

Endlich! {neue Geldbörse}

Vor über 3 Jahren habe ich mein erstes richtiges Portemonnaie genäht.
Es dauerte nicht lange und schon hatte ich mich daran satt gesehen... irgendwie zu düster und irgendwie doch nicht die richtige Größe.
Seit mindestens 2,5 Jahren stand also schon ein neues, größeres Portemonnaie auf meiner persönlichen to-sew-list.

Da ich nach Weihnachten immer ein größeres Projekt für mich ganz alleine in Angriff nehme, habe ich mich endlich aufgerafft und das neue Farbenmix-Freebook ausprobiert.
Die Faltanleitung war schon ein wenig tricky, weil ich unbedingt 12 Kartenfächer innen haben wollte, aber mit viel Geduld und Bügelei kam ich letzendlich zu einem tollen, neuen Portemonnaie.
Eigentlich sollte es ganz schlicht bleiben, weil der Stoff schon so schön bunt ist, uneigentlich war mein Hauptteil aber zu kurz, so dass ich noch einen Streifen ansetzen musste.
Da das bloomenWiese Webband von Jolijou so perfekt zum Stoff passte, habe ich dann damit kurzerhand die Naht verdeckt.
Nicht perfekt, aber trotzdem toll :)

(Das Innenleben zeige ich euch später...)

 

Kommentare:

  1. Oh das Schnittmuster habe ich hier auch schon eine weile liegen, aber mich noch nicht ran getraut :-)
    Von aussen sieht es schon mal super aus...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah,

    sieht doch toll aus! Und ausserdem soll das doch so sein, oder nicht?

    Steht auch auf meiner to-sew-Liste ... ich hab leider nur noch viele andere (Geschenke) drauf stehen, die erst abgearbeitet werden müssen...

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. oh deins ist dir aber super gelungen!! meins ist täglich im einsatz und ich liebs total!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Sieht schon mal total schön aus von Außen!!! Bin schon gespannt auf Innen!!! Ich liebe selbstgenähte Börsen!!!
    LIebe Grüße,
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. WOW, das sieht super schön! Der Stoff is toll, auch für einen Rock oder so..verrätst du mir, wo Du ihn her hast? :-) Aber ich glaub das is schon schwer, diese GEldbörse zu machen oder? Bin begeistert! :-)

    AntwortenLöschen
  6. da freuen sich die vielen münzen und karten bestimmt, bei so viel buntig...

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sarah, sieht fröhlich und lustig aus, Dein neues Portemonnaie. Ist ja komisch, bei mir fehlte zuletzt auch ein Stück am Außenstoffteil....ich hab dann gekürzt. Da muss ich wohl noch einmal nachlesen! Ich werde mir demnächst eins aus rotem Leder nähen....mal schauen wann es soweit ist. LG RIke

    AntwortenLöschen
  8. ich finds total schön, ich mag so bunte Stoffe !
    Bin gespannt wie es innen aussieht. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin die ganze Zeit am überlegen, warum dein Stoff zu kurz war. Da muss irgend was beim Falten passiert sein. hmmm... Vielleicht sehen ich es, wenn du sie von innen zeigst. Ich habe sie jedenfalls schon mal auf dem Board gepinnt.
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  10. Dies ist echt schön geworden. Steht bei mir auch ganz weit oben auf dem Nähprojektezettel - vielleicht klappt es am Wochenende. Bin schon gespannt auf Dein Innenleben - bzw. auf das Innenleben Deiner Geldbörse ;)

    AntwortenLöschen
  11. Das mit dem zu kurzen Stoff, ist mir auch passiert.
    http://grisette-dulevraut.blogspot.de/2013/01/das-schlechtes-timimg-setzt-sich-durch.html
    Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber bei deiner Variante (ich habe die Schmale genäht) werde ich ein paar cm mehr einplanen, denn ich brauche auch diese vielen Kartenfächer. Heute hat man ja mehr Plastik als Papier und Metall in der Geldbörse.
    Deinen Wildspitz finde ich aber auf jeden Fall auch sehr toll! Die Farbauswahl ist super, bin ganz neidisch!

    AntwortenLöschen
  12. ...ich finds richtig schön und wirklich freundlich, das macht GUTE LAUNE <3!
    Ich hab auch immer noch vor es mal zu nähen :-)!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

  13. ♥ Da hast du dir aber ein echt tolles Portemonnaie genäht!
    Sieht so fröhlich aus!
    Macht bestimmt viel Spass mit dem einkaufen zu gehen!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  14. Super, ich nähe gerade auch solche Teile, allerdings wußte ich nichts von einem Freebook. Ich wusel mir das immer selber so zurecht. Aber ich geh mal gucken wie das Schnittmuster ist.

    Wann sehen wir das Innenleben?

    LG Anette

    AntwortenLöschen
  15. Sieht toll aus. Bin auch das Innenleben gespannt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Die ist wunderschön und farbenfroh und macht noch mehr Lust auf den Frühling.

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht wirklich schön aus. Find ich bewundernswert, wie schön du nähen kannst :-) Hoffentlich kann ich das auch mal irgendwann *g*

    AntwortenLöschen