Mittwoch, 24. Juni 2015

Genäht: Espadrilles {#prymcontest}

Ihr denkt jetzt sicher: Jetzt näht die auch noch Schuhe. Aber ja - wieso denn eigentlich nicht? Als Swafing, Prym, Farbenmix und Handmade Kultur im März zum Espadrilles Contest aufriefen, fielen mir sofort die Espadrilles Sohlen ein, die ich mir bereits im letzten Sommer gekauft hatte. Aber wie das oft so ist - es fehlt die zündende Idee, die Zeit, man kann sich für keinen Stoff entscheiden, das Wetter ist doof oder was auch immer. Also dachte ich - falls ich für den Contest ausgewählt werde, habe ich keine faule Ausrede mehr und muss endlich Schuhe nähen. Gesagt, getan.

Als das riesige Materialpaket von Prym (die ihren Sitz übrigens ganz hier in der Nähe haben) eintrudelte, war ich zunächst ein wenig erschlagen und wusste gar nicht wo ich anfangen soll. Zu groß war die Auswahl und die vielen Möglichkeiten. Welche Form meine Schuhe haben sollten, war schnell klar, aber wie sollten sie aussehen!? Uni, knallbunt, bestickt, mit Bändern verziert? Puh, gar nicht so leicht. Ich habe Material hin und her geschoben, Ideen notiert, wieder verworfen und nochmal von vorne angefangen. Zunächst wollte ich einen Reißverschluss einnähen, hatte dann aber nicht meine Wunschfarbe in passender Menge vorrätig (kaum zu glauben!) und so entschied ich mich - in Anlehnung an meine geliebten Chucks - für eine Schnür-Variante in einer meiner aktuellen Lieblings-Farbkombis --> schwarz/weiß/mint.

Durch die knappe Zeit habe ich leider das schöne Wetter verpasst um meine Espadrilles angemessen in Szene zu setzen. Seit Tagen herrscht graues, nasses Schmuddelwetter und so mussten meine Tageslichtlampen das Sonnenlicht ersetzen. That's life.

Nachdem ich meine Fotos nun abgegeben habe, traue ich mich endlich, mir die 49 anderen Ergebnisse unter dem Hashtag #prymcontest anzusehen - ich wollte mich weder beeinflussen, noch inspirieren lassen, sondern einfach mein ganz eigenes Ding machen und bin nun sehr gespannt, wer das Rennen bei der Jury macht.

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!







Kommentare:

  1. Also Sarah ich muss schon sagen, Hut ab! die sind ja mal richtig cool. Mal ganz was anderes, gefällt mir. Drück Dir auf jeden Fall die Daumen.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Die Espadrilles scheinen ja aktuell wirklich trendy zu sein ;D
    Ein paar Exemplare des Prym Contests konnte ich schon auf anderen Blogs bewundern.
    Ich finde, dein Paar ist richtig richtig cool geworden. Noch mal ganz individuell mit dem Schnitt und der Schnürung <3
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Oh sind die niedlich
    ( die Farbkombie ist genau mein Ding )
    Auch deine Fotos find sehr toll ( höhö..den Korb hab ich auch , nettes Teil) und das du vorher nicht geschaut hast wie die anderen ihre designt haben finde ich auch gut. So konntest du dich nicht beeinflussen lassen . Ich drück dir feste die Daumen *DÜCK*
    ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Die Ideen finde ich super!
    Das sind echt keine 08/15-Schuhe und trotzdem original und tragbar. Sehr schön! Ich wünsche dir viel Glück.

    Ich hätte die Schuhe gerne noch am Bein gesehen. Hat du auch “Tragebilder “?

    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde sie sehr sehr schön! <3

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die sind wirklich so richtige Hingucker!
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  7. Mint ist ja eigentlich so gar nicht meine farbe. Aber deine Espandrilles sind der Wahnsinn. So eine schöne Kombi. Und die Pseudoschnürung mit Schleifchen ist ein echter Hingucker <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen