Donnerstag, 31. März 2016

Genäht: Ein fruchtiges Sommershirt für mich & eine Strandtasche für Fräulein Kram {Pineappleada & Melontropic}

Seit gestern Abend gibt es bei Alles für Selbermacher eine kleine, fruchtige Hamburger Liebe Sommerkollektion, die aus acht leuchtend bunten Jerseys besteht. Ich durfte die Stoffe vorab vernähen, um euch heute zwei Designbeispiele zu zeigen, und habe mich für meine liebste Sommerfarbkombi pink-mint entschieden. Für das luftige Oversizeshirt habe ich den Schnitt verwendet, den ich mir letzten Sommer selber gebastelt habe. Diesmal habe ich das Rückenteil zusätzlich zum aufgenähten Reißverschluss noch unterteilt, was mir auch sehr gut gefällt.

Die Mini Beachbag (das Tutorial gibt es seit gestern auf dem Hamburger Liebe Blog) habe ich für mein kleines Fräulein genäht, musste dafür aber selber als Model herhalten, weil sie die letzten Ferientage bei ihrer Freundin verbringt. Damit sich der Jersey beim Nähen der Tasche nicht verzieht (Innentasche und Schrägband sind aus Webware), habe ich ihn vor dem zuschneiden mit einem dünnen Bügelvlies (Vlieseline H250) verstärkt.

Ich habe gerade gelesen, dass meine Lieblingsfarben schon vergriffen sind, hui, das ging schnell. Die gute Nachricht ist aber, dass die Farben schon nachbestellt sind und in ca. 4 Wochen wieder verfügbar. Aber bis zum Sommer ist es ja auch noch ein bisschen hin.





 (Foto: Susanne Firmenich, Hamburger Liebe)

1 Kommentar:

  1. Das ist ja schöner Fruchtcoctail! Gefällt mir beides, Shirt und Tasche...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen