Donnerstag, 26. Oktober 2017

Genäht: Anhaltende Sweatshirt-Liebe {RUMS}

Bis vor 2 - 3 Jahren hatte ich kaum Langarmshirts oder Pullis in meinem Kleiderschrank. Im Herbst und Winter habe ich immer lieber ein T-shirt mit einer Strickjacke kombiniert, weil ich Strickjacken so gerne mag und sie in Kombination mit einem Pulli für drinnen einfach meistens zu warm sind. Nachdem ich meinen Kleiderschrank aber radikal ausgemistet habe und mich auch von diversen, ausgeleierten Strickjacken getrennt habe, habe ich angefangen Sweatshirts und Pullis zu nähen und kann seitdem nicht mehr aufhören. Außerdem lassen sie sich toll mit einem dickeren Cardigan und großen, kuscheligen Schals kombinieren.

Diesen gepunkteten Sweatshirtstoff hatte in Ende August beim Bloggertreffen bei Stoff & Stil gesehen, ihn aber nicht gekauft. Weil er mir aber nicht aus dem Kopf ging und ich wusste, dass er perfekt zu meinen neuen, rosafarbenen Winterstiefeln und der Kette mit den flachen Holzperlen passt, habe ich ihn dann doch noch bestellt und zum Sweatshirt verarbeitet. Leider hat er schon beim Vorwaschen starke Knötchen gebildet, ich werde mich also mal mit einem Fusselrasierer auseinandersetzen müssen. Schön ist er trotzdem.

Jetzt werde ich mir noch einen passenden schwarzen Mantel als Kombiteil nähen und ihn euch dann demnächst ebenfalls am RUMS-Donnerstag zeigen.



Schnittmuster: Frau Mona von Fritzi / Schnittreif
Sweatshirtstoff: Stoff & Stil
Holzperlen und Band: Stoff & Stil

Kommentare:

  1. Das Shirt steht dir wirklich sehr gut! Ich werde das Schnittmuster mal auf meine Liste setzen und sobald ich mich ans Nähen traue testen.
    Auf den Mantel bin ich schon sehr gespannt. :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Jersey war bei S&S letzte Woche ausverkauft! Knatsch!!!
    Sieht super aus, Dein Shirt!
    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Sweatshirt!
    Ich habe gerade ein Sweatshirt aus French Terry fertig gestellt und bin begeistert, wie leicht sich der Stoff verarbeiten ließ!

    AntwortenLöschen