Montag, 6. November 2017

Mein Oktober in Instagram Bildern

Tschüss Oktober, hallo November! 

Im Oktober habe ich weiter fleißig unsere Kleiderschränke gefüllt und gleichzeitig ausgemistet. So habe ich z.B. aus zwei ausgemusterten Pullis von mir einen neuen für mein kleines Fräulein genäht. Einer war schon ziemlich ausgeleiert, der andere hatte einen Fleck - aber als neues Ringelsweatshirt mit Nieten an den Schultern können sich die 'Altkleider' wieder sehen lassen. Ein richtig cooles Teil.

Es gab TK Pizza nach einem langen Tag, homemade Rustipani, Erdnuss-Bananen-Oreo-Kuchen für meine Schwester zum Geburtstag und Zimtschnecken.
 

Ich habe ein Einhorn-Bild bekommen, Einhörner in schwarz und weiß verschenkt und einen Pulli zum 5. Geburtstag genäht.
 

Das kleine Fräulein hat viele Vokabeln gelernt, ich habe eine Mini Lightbox gekauft, Schattenspiele auf der Küche fotografiert und eine Kindheitserinnerung entdeckt - Vitraletten.
 

Ich war mit Herrn Kram im Kino, mit Fräulein Kram in schwarz-weiß Partnerlook unterwegs, wir waren bei einer Vernissage, bei der u.a. meine Mutter ausstellte und haben Opas 90. Geburtstag gefeiert und bei der Gelegenheit endlich mal wieder ein Familienfoto mit (fast) allen gemacht.
 

Der 23.10. war ein besonders wichtiger Tag für Fräulein Kram, denn da erschien endlich der neue, lang ersehnte Ostwind Band, den sie in den Ferien gleich verschlungen hat. Am nächsten Tag waren wir mit einer Jugendgruppe im Gaia Zoo in Kerkrade.
 

Die zweite Hälfte der Herbstferien haben wir dann in einem Roompot Park in Holland verbracht, wo ich in Ruhe lesen konnte, während Mann und Kind stundenlang geschwommen sind und Abends waren wir dann zusammen beim Glowgolf unter Schwarzlicht und im Spukhaus.
 

Ich hoffe, ihr hattet auch alle einen schönen Oktober und habt nun einen tollen November!
Liebe Grüße, Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen